Ñe'ênga mbohapyha

Proverbios y refranes III


Ndaipóri ivaíva nañoma'ê' rõ ojuehe.
No hay nada feo si no nos miramos uno al otro.
Es gibt nichts Hä▀liches, solange wir einander nicht ansehen.

Japukamihaguãnteko, he'i isuégrape omoakãperõ vaekue.
Sólo para reírnos un poco, dijo el que le había cortado una calva a su suegra.
"Nur damit wir ein kleines bi▀chen was zum Lachen haben", sagte einer, der seine Schwiegermutter kahlgeschoren hatte.

Para que usted vea, he'i isuégrape omolente akue.
... dijo el que le había puesto lentes a su suegra.
"Damit du einmal siehst", sagte einer, der seiner Schwiegermutter eine Brille aufsetzte.

Uméne ovy'a Adan, ndaisuégrai akue.
Tal vez estaría contento Adán, que no tenía suegra.
Adam war vielleicht froh, weil er keine Schwiegermutter hatte.

Che vare'ave ka'i Botánicogui.
Tengo más hambre que un mono del Jardín Botánico.
Ich bin hungriger als ein Affe aus dem Botanischen Garten

(Der Botanische Garten in Asunción, zugleich auch Zoo und Indianerreservat, ist nicht übermä▀ig gepflegt, und weder für die dort lebenden Tiere noch die Menschen ist er ein Garten Eden).

Un paciente le cuenta a su medico, doctor hasy tavyngo chéve che akã, mba'e piko ajapóta, y le contesta, ejokónte pépe porque oguejřramo nde rováre nde rovatavřta.
... no sé qué dolor loco tengo en la cabeza, ┐qué voy a hacer?... Ś ... aguanta nomás, porque si el dolor baja a tu cara, "tu cara quedará loca" (expresión guaraní que equivale a: quedarás tonto de remate)
Sagt ein Patient zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe ganz verrückte Kopfschmerzen, was soll ich tun?" Ś "Es ist besser, du hältst sie aus, denn wenn sie ins Gesicht hinunterziehen, wirst du ganz verrückt."

Wortspiel mit tavy (verrückt), im Spanischen u. Deutschen schwer wiederzugeben: hasy tavyngo chéve che akã (mein Kopf schmerzt verrückt) hei▀t "ich habe unerklärliche Kopfschmerzen"; nde rovatavy hei▀t wörtlich "dein Gesicht ist verrückt", wird aber verstanden als "du bist verrückt"
.

Reikuaámapa umi ñe'enga peteî ha mokõiha? Aquí se pasa a Proverbios y refranes I y Proverbios y refranes II.

.
Página HTML elaborada por Wolf Lustig (lustig@mzdmza.zdv.uni-mainz.de)
Agradecemos las contribuciones de Duilio S. Núñez P. omondóvaekue ñandéve aipo Hapõgui.
Última actualización: 24.05.96.


Bestellen
LibrerÝa

Servicio de traducciones



┌ltima actualizaciˇn: 28.09.2006 00:17