Foto
Zur Person

Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Große Schule in Wolfenbüttel am 04.06.1986 / Studium der Fächer Französisch, Italienisch, Spanisch und Kunstgeschichte (Lehramt an Gymnasien/Magister/Promotion), Georg-August-Universität Göttingen, 1. Staatsexamen am 06.12.1991 / Promotion in allgemeiner romanischer Sprachwissenschaft (Schwerpunkt: Dolomitenladinisch) an der Universität Göttingen, zweijährige Graduiertenförderung ab März 1992 / Erweiterungsprüfung im Fach Italienisch am 04.06.1992 / Referendariat am Hermann-Billung-Gymnasium in Celle vom 01.05.1994 bis 30.04.1996 / 2. Staatsexamen am 22.03.1996 / Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule in Wolfsburg von Oktober 1996 bis Januar 1997 / Promotionsprüfung (Allgemeine Romanische Sprachwissenschaft, Italienische Literatur, Kunstgeschichte) am 15.06.1998 / vom 01. März 1997 bis 26. September 2013 Studien- bzw. Oberstudienrätin i. H. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster / SoSe 2004, 2006, WiSe 2006/07 Lehrstuhlvertretungen an der Universität Göttingen / Universitätsprofessorin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz ab 27. September 2013. Gleichstellungsbeauftragte des FB 05 WiSe 2015/16 bis WiSe 16/17, Dekanin des FB 05 von 2017 bis 2020, Lehr- und Forschungsgebiete: Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen, Mehrsprachigkeitsdidaktik, EMILE (Französisch & Sport, Musik bzw. Darstellendes Spiel), Sprachlehr- und -lernforschung, Grammatikographie und Dolomitenladinisch.

zurück