Startseite

Willkommen auf der Seite von Helmut Schmahl

Oberstudienrat am Gymnasium am Römerkastell Alzey
Privatdozent am Historischen Seminar der Universität Mainz


                                                       

„Gefallen auf dem Feld der Ehre“. So lautete der postalische Vermerk auf einem Brief, den Kätchen Döring aus dem rheinhessischen Bosenheim im August 1916 an ihren Bruder Heinrich, Soldat in der Schlacht von Verdun, geschrieben hatte. Er wurde an die Absenderin zurückgeschickt, da der Empfänger zwischenzeitlich gefallen war. Kätchen bewahrte das Schreiben bis zu ihrem Tod ungeöffnet auf. Vor einigen Jahren ersteigerte ich es bei Ebay. Am 13. Juni 2017 fuhr ich mit der Klasse 9a des Gymasiums am Römerkastell Alzey, die ich im Fach Geschichte unterrichte, sowie amerikanischen Austauschschülern nach Verdun. Den noch verschlossenen Brief hatten wir dabei.

Auf dem Soldatenfriedhof vor dem Fort de Douaumont öffnete ein Schüler Kätchens Brief. Ich las ihn anschließend vor, und der Austauschlehrer John Kroeger aus Louisville übersetzte für die amerikanischen Schüler. Alle Anwesenden waren vom Inhalt sehr berührt. Abschließend gedachten wir aller Opfer der Schlacht von Verdun.

Erfreulicherweise stieß unsere Verdunfahrt auf das Interesse der Medien. Der SWR sendete mehrfach in ihren Hörfunkprogrammen eine Reportage über unsere Eindrücke. Die Allgemeine Zeitung brachte in ihrem rheinhessischen Verbreitungsgebiet einen ganzseitigen Bericht, für den mehrere Schüler interviewt worden waren. Weitere Informationen, Abbildungen und eine Transkription des Briefs unter dem Menüpunkt „Neues“.

Foto: John Krueger/Louisville

 

 



Zur Person

Lehrveranstaltungen

Forschungen

Neues/Weblog

 

PD Dr. habil. Helmut Schmahl
Historisches Seminar

Neuere Geschichte
Welderweg 18 (Philos.)
D- 55099 Mainz

hschmahl@uni-mainz.de

 

Tel. 06131/3924457
Fax 06131/3920887

Nächste Sprechstunde:
Do, 27.7.2017, 14:15-15:00
Raum 00-597 (Philosophicum)
 

Online seit Sept. 1999
Aktualisiert: 10.7.2017